Einsteigerkurse

Happy Monkey Yoga & Movement Ansbach

Einsteigerkurse sind von der zentralen Prüfstelle für Prävention zertifiziert und damit von deiner gesetzlichen Krankenkasse bezuschussungsfähig!

Happy Monkey Yoga & Movement Ansbach

Ashtanga Yoga - selbstständig üben lernen

योगश्चित्तवृत्तिनिरोधः
yogaś-citta-vr̥tti-nirodhaḥ
- wenn die Bewegungen des Geistes zur Ruhe kommen, entsteht Yoga-

Happy Monkey Yoga & Movement Ansbach

अथ योगानुशासनम्
atha yoga-anuśāsanam
- Yoga beginnt jetzt -

Ashtanga Yoga - selbstständig üben lernen

Der klassische Mysore Style wird in Indien und überall auf der Welt in Studios, die Ashtanga anbieten, unterrichtet. Warum?
Du lernst selbstständig zu üben, bekommst individuelle Hilfestellung und Anleitung. Ein professioneller Lehrer wird dich immer dort abholen wo du stehst. Schließlich ist der beste Yoga der, den du selbst zu Hause üben kannst.

Der Kurs bietet dir die Möglichkeit in einer festen Gruppe von netten Menschen innerhalb von nur 8 Terminen die ersten Grundlagen des Ashtanga Yoga kennen zu lernen. Wir werden gemeinsam die Sonnengrüße und die ersten stehenden Haltungen, sowie eine kurze abschließende Sequenz lernen.
Du musst weder sportlich, noch beweglich sein um Yoga zu üben. Beides ergibt aus der regelmäßigen Praxis von selbst.
Durch häufiges Wiederholen der Bewegungsabläufe, können wir uns diese merken und schließlich auch zu Hause wiederholen. Dabei folgen wir dem eigenen Atemrhythmus und der individuellen Tagesform.

Damit wären alle Ausreden beseitigt, oder?

Termine: Aktuell finden bezuschusste Kurse in der Boulder Hall Burgoberbach statt. Schaue dir bitte dazu deren Website an.

Oder komme so lange zu den offenen Stunden!


Anmeldung: Per E-Mail an happymonkey.an@gmail.com



Kleingedrucktes:
Wir werden in einer Gruppe von maximal 15 Yogis üben.
Nach Überweisung der Kursgebühr ist nur in Krankheitsfällen eine Rückerstattung von 50% des Preises möglich. Und auch nur, wenn der komplette Kurszeitraum vom Ausfall betroffen ist. Im Falle einer Vehinderung des Kursanbieters wird ein Ausweichtermin zur Verfügung gestellt. Bei einmaligen Verhinderungen des Teilnehmers besteht kein Anspruch auf Terminersatz.